Mitteilungen und Berichte

29.09.2020

Zusammenfassung 3. Spieltag Saison 2020/2021


Erstellt von: Holger Kutter
bereits 64x gelesen

Ein unerwartet hoher Sieg für unsere 1. Reihe

Am Montag, den 28. 09. hatten wir zu unserem zweiten Auswärtsspiel eine relativ kurze Anfahrt.

Der Gastgeber, die 4. Mannschaft der SG Wiednitz / Heide, hätte in Bestbesetzung ein schwieriger Gegner werden können. Leider mussten sie aber M. Schäfer, K. Wiesner und D. Pätzold wegen Urlaub bzw. aus Krankheitsgründen ersetzen.

Nach den drei Doppeln stand es 2:1 für uns, dabei hatte unser Doppel 3 mit den sehr defensiv spielenden Wiednitzer Sportfreunden Ronge und Großmann so seine Schwierigkeiten und musste sich 1:3 geschlagen geben.
Die Spiele im oberen Paarkreuz gingen jeweils 3:1 an die Lautaer Sportfreunde, im mittleren und unteren Paarkreuz siegten wir jeweils 3:0. So stand es nach der 1. Runde schon 8:1 für Lauta.

In Runde 2 kam es dann zum Aufeinandertreffen der beiden Spitzenspieler O. Zinke und E. Schwarz. Nach wechselvollem Spielverlauf musste unsere Nummer 1 nach mehr als zwei Jahren seine erste Niederlage hinnehmen. Ein sensationeller Erfolg für Sportfreund Zinke, der auch im ersten Einzel durchaus seine Chancen hatte, sie aber nicht nutzen konnte. Im weiteren Verlauf der Partie machte sich dann aber die Schwächung des Gastgebers deutlich bemerkbar. Im mittleren Paarkreuz gingen beide umkämpfte Partien zugunsten unserer Mannschaft aus; im unteren Paarkreuz gelang den Ersatzspielern von Wiednitz keine Überraschung, so dass am Ende ein unerwartet hoher 13:2 Sieg für unsere Mannschaft herauskam. Zum nächsten Auswärtsspiel in 10 Tagen erwartet uns der Spitzenreiter TTC Hoyerswerda 4. Dort wird sich zeigen, was die letzten deutlichen Siege wert sind.

Die Punkte für unsere Mannschaft erspielten:  E. Schwarz (1,5), A. Rohatsch (2,5), F. Schwarz (2,5), H. Mimuß (2,5), J. Berzewske (2) und H. Kutter (2).


Zurück