Mitteilungen und Berichte

18.09.2023

"Lauta-1 gegen Lauta-2" zum 2. - Bericht 2. Spieltag J19


Erstellt von: Holger Kutter
bereits 94x gelesen

Treten in einer Gruppe 2 Team aus dem gleichen Verein an, wie bei uns der Fall, dann müssen zunächst Hin- und Rückspiel der Teams untereinander durchgeführt werden - Teil 2 folgte nun also am 14.09.2023 in heimischer Halle. 

Zur aktuellen Übersicht der 1. Jugendmannschaft (intern):
Jugend J19 - 1. Mannschaft

Zur aktuellen Übersicht der 2. Jugendmannschaft (intern):
Jugend J19 - 2. Mannschaft

Link zum Spielbericht (extern):
Lauta J19-2 vs. Lauta J19-1 - Spielbericht vom 14.09.2023

Die gesamte Staffel auf einen Blick (extern):
Kreisklasse Jungen 19; Gruppe 1

In den folgenden Aufstellungen wurde gespielt:

Lauta 2 - Einzel Lauta 1 - Einzel
1. Krampf, Johnny 1. Husser, Paul
2. Pflanz, Fynn-Robby 2. Sturm, Tyler
3. Weidemann, Jeremy 3. Neumann, William
4. Ivanov, Yasen 4. Lippmann, Friedrich (Ersatz)
Lauta 2 - Doppel Lauta 1 - Doppel
1. Krampf / Pflanz 1. Husser / Sturm
2. Weidemann / Ivanov 2. Neumann / Lippmann

Ambitioniert wurden die Doppel angegangen.
Wie im Vorfeld erwartet, entwickelten sich die Doppelpaarungen zu den Höhepunkten des Wettkampfes.
Ihre steigende Leistungskurve konnten Johnny und Fynn ein weiteres Mal unter Beweis stellen und die Favoriten aus Team Lauta-1 , Paul und Tyler, gehörig ärgern. So mussten letztere den 1. Satz gleich mal dem Doppel aus Team-2 in der Verlängerung überlassen ("12:10") und sich auch im 2. und 3. Satz mächtig konzentrieren, um diese bei wechselnden Aufschlagsglück für sich verbuchen zu können ("11:7", "11:8"), bevor sich Johnny und Fynn mit einer tollen Leistung nochmals Satz Nr. 4 erkämpften konnten ("12:10"). Erst im Satz Nr. 5 konnten sich die Favoriten aus Team Lauta-1 mit "11:5" deutlicher durchsetzen  und den ersten Punkt an diesem Nachmittag für ihr Team holen.
Das Spiel der zweiten Doppelpaare sollte nicht weniger spannend werden, musste hier doch ersatzbedingt William aus Team-1 mit Friedrich zusammenspielen, welcher eigentlich dem Team-2 zugeordnet ist. Das Doppel-2 der 2. Mannschaft wusste diese Chance auch gut zu nutzen und konnte die Sätze 1 und 2 klar für sich entscheiden ("11:4", "11:4"). Die Sätze 3 und 4 gingen dann nach toller Leistung an das für Team-1 spielende Duo ("11:7"; "11:9"). Leider entwickelte sich der 5. Satz dann zu einer sehr einseitigen Angelegenheit für das Doppel von Team Lauta-1.

Bei den direkten Vergleichen wurden die Leistungsunterschiede unserer 2 Mannschaften dann zum Teil doch wieder recht deutlich.
Aber es sei extra angemerkt, alle unsere jungen Talente spielten mit vollem Einsatz und kämpften um jeden Punkt, egal wie deutlich das Resultat auch für die Gegenseite klang. Oft genug war auch zu erkennen, wie die Spieler vom Team-2 bei jedem Match aufs neue, von Satz zu Satz besser ins Spiel fanden und würden wir nicht "nur" 3-Gewinnsätze spielen, dann wäre bei dem einen oder anderen vielleicht auch noch ein Satzgewinn drin gewesen. So wurde es in Summe und auf dem Papier aber doch eine recht deutliche Angelegenheit für Team-1.
Ich möchte hier jetzt nicht einzelne Spieler unserer beiden Team hervorheben, denn im Endresultat erbrachte jeder die erwartete Leistung - die 1. Mannschaft setzte sich durch, die 2. Mannschaft hielt phasenweise sehr gut dagegen. Dadurch gab es so manchen schönen Ballwechsel zu sehen und nahezu jeder konnte in dem einen oder anderen Satz seinem Gegenüber aus der 1. Mannschaft den einen oder auch anderen Punkt abknöpfen und jeder einzelne Punktgewinn wurde begeistert gefeiert.

In der nächsten Woche stehen für unserer beiden Teams die ersten größeren Herausforderungen an.
Während unsere 1. Mannschaft am Donnerstag in eigener Halle die jüngsten Nachwuchsspieler des "SV Lok Kamenz" (deren 2. Mannschaft) empfangen darf, müssen einen Tag zuvor die Spieler unserer 2. Mannschaft zu deren 1. Nachwuchsmannschaft nach Kamenz reisen.
Nachtrag: Weil über die Hälfte der für unser zweites Team gemeldeten Spieler auf Klassenfahrt ist, wird dieses Spiel am 01.11.2023 nachgeholt. 


Zurück